allgemeine Informationen

Koh Samui Informationen

Mit 233 qkm Fläche ist Koh Samui, nach Koh Phuket und Koh Chang, die drittgrößte Insel Thailands. Sie ist Teil des Samui-Archipels (Muu Ko Samui), zu dem etwa 60 weitere Inseln gehören, darunter Koh Phangan, Koh Tao und die rund 40 Inseln des Ang-Thong-Marine-Nationalparks. Samui liegt etwa 700 km, ca. 1 Flugstunde, südlich von Bangkok im Golf von Thailand. Zum Festland sind es ca. 35 km. Es leben 50 000 Einwohner auf der Insel. An der schmalsten Stelle ist sie 21 Kilometer und an der weitesten Stelle 25 Kilometer breit.

Das Landesinnere ist eine zum Großteil von Sekundärwald bedeckte Berglandschaft. Der ursprüngliche Urwald wurde bis auf wenige Reste schon vor langem abgeholzt, um Raum für Plantagen zu schaffen. Höchster Berg ist der 635 m hohe Khao Thai Kwai im Südwesten der Insel. Eine 51 Kilometer lange Ringstraße führt rund um die Insel, grossteils entlang der Küste.

Autofaehrhafen in NathonFähren verbinden die Hauptstadt Na Thon unter anderem mit der Provinzhauptstadt Surrathani und der Autofährstation Don Sak auf dem Festland sowie mit den nördlichen Nachbarinseln Koh Phangan,Koh Tao und Chumpon.

Strände:

Die Hauptstrände sind, der beliebte Chaweng Beach mit feinem Sand und sanft ins Meer abfallend, der Lamai Beach, der etwas ruhigere Maenam Beach, der Bophut Beach und der Big Budha Beach. Dazwischen findet man aber immer wieder kleine Strände und Buchten, die man oft ganz für sich alleine hat.Koh Samui - Maenam Beach

Unterhaltung:

Die touristischen Hochburgen sind Chaweng, Lamai und Bophut. Hier findet der unternehmungslustige Reisende jede Menge an Restaurants, Bars, Discotheken, Shows und Shops. Natürlich gibt es auch entlang der Ringstrasse und in den Hotels und Resorts sehr gute Restaurants, die einen Besuch lohnen. Jede Geschmacksrichtung ist auf der Insel vertreten.

Weitere nützliche Koh Samui Informationen finden auch auf der Seite... Allgemeine Informationen.

nach oben zum Anfang der Seite